Anmelden

Zündkerze und Stecker

Läuft der Motor nicht richtig und hat bei höheren Umdrehungen vermehrt Zündaussetzer können Zündkerze und Zündkerzenstecker die Ursache sein. Beides ist sehr schnell getauscht und bewirkt manchmal geradezu Wunder. Alte Zündkerze herausschrauben und die neue hineinschrauben. Geht die alte nicht raus, eine Runde fahren und bei noch warmen Motor erneut probieren. Die neue Zündkerze aber auf jeden Fall bei möglichst kaltem Motor einschrauben. Beim Einschrauben vorsichtig sein und nicht zu fest anziehen. Etwas mehr als Handfest, 20Nm wären genau richtig. Als richtige Zündkerze empfiehlt Yamaha für die DT 80 LC die NGK BR 8 ES und für die DT 80 LC2 die NGK BR 9 ES. Auch der Wechsel des Zündkerzensteckers ist ganz simpel, da dieser einfach vom Zündkabel abgeschraubt werden kann!

Bebilderte Anleitung für die DT folgt.

Schreibe einen Kommentar

Captcha